Übersicht der vielfältigen Ausführungen von unseren Türen

Holz, Kunststoff oder Aluminium?

Eine hohe Wärmedämmung ist in Zeiten steigender Energiekosten unumgänglich. Unsere Aluminium-Haustüren erreichen je nach Profilaufbau Ud-Werte bis unter 1,0 W/m²K, bei beidseitiger Flügelüberdeckung sogar bis unter 0,74 W/m²K. So verbindet MyDoor Ästhetik und Wärmedämmung am Hauseingangsbereich.

LANGLEBIGKEIT

Je nach Oberflächenbehandlung des Holzes kann sich die Lebensdauer einer Holztür verringern. Bei Kunststofftüren drohen Verfärbungen bei Sonneneinstrahlung. Die Oberflächenbeschaffenheit macht Aluminiumtüren sehr pflegeleicht. Durch die Beschichtung des Aluminiums wird der Werkstoff extrem witterungsbeständig.

SICHERHEIT

Durch die Stabilität des Werkstoffs Aluminium ist es schwieriger die Tür anzugreifen als beim weicheren Werkstoff Holz oder Kunststoff. Zusammen mit weiteren Sicherheitsmerkmalen wie Bolzensicherung und Dreiriegelhakenschloss bietet eine Aluhaustür beruhigende Sicherheit.

WARTUNGSFREUNDLICH

Die Oberfläche einer Holzhaustür ist sehr pflegeintensiv. Holz muss in regelmäßigen Zeitabständen lasiert oder gestrichen werden, damit das Holz witterungsbeständig und UV-abweisend wirkt. Aluminium hingegen ist sehr wartungsfreundlich und einfach zu pflegen.

KEINE KORROSION

Aluminium bildet an der Luft eine korrosionsbeständige Oxidschicht. Im Fall einer Beschädigung repariert sich die Schutzschicht quasi von selbst. Somit rostet oder verzieht sich Aluminium auch ohne Oberflächenbehandlung nicht. Holz dagegen arbeitet auch nach dem Einbau weiter, da es so gesehen ein lebendiger Werkstoff ist. Feinstaubablagerungen können sich bei Kunststofftüren unter Sonneneinstrahlung einbrennen.

DICKERE BAUTIEFE, DADURCH MEHR STABILITÄT

Aluminium ist ein leichtes und festes Material, wodurch Profile mit geringem Querschnitt ermöglicht werden. Die sehr guten statischen Eigenschaften kommen einer unglaublich lichten und einbruchsicheren Architektur zugute. Holz und Kunststoff können sich bei Temperaturschwankungen stark verziehen und somit die Funktion der Tür beeinträchtigen.

HOHER WÄRMEDÄMMWERT UND SCHALLSCHUTZ

Der hohe Wärmedämmwert und Schallschutz bezieht sich nicht auf das Material Aluminium an sich. Holz besitzt von Natur aus einen höheren Wärmedämmwert und einen höheren Schallschutz. Aber durch die umlaufende Dichtung, den einzelnen Kammern mit Isoliersteg dazwischen und der Einschüblinge im Türelement kann ein hoher Wärmedämmwert und ein hoher Schallschutz erzielt werden.

DESIGN

Die gestalterische Freiheit ist bei Alutüren höher als bei Holz- oder Kunststofftüren. In ihrer Gestaltung sind Aluminiumhaustüren individuell anpassbar, können mit verschiedenen Glasarten kombiniert und sogar nach einem eigenen Design angefertigt werden. Selbst die Optik einer Holztür kann anhand unserer Holzdekore gewählt werden.

WENIG VERZUG

Jedes Holztürblatt verzieht sich im Laufe der Zeit mehr oder weniger. Häufig schon unmittelbar nach dem Einbau. Der Grund hierfür ist die bei der Herstellung von Türen ausgelegte relative Luftfeuchte von 30%. In Neubauten ist allerdings nicht selten eine längerfristig einwirkende Luftfeuchte von 80% gegeben. Kunststofftüren reagieren ebenso auf Temperaturschwankungen und können sich verziehen.

Downloads

Service
Wir Beraten Sie
Bei MyDoor werden Sie freundlich und völlig unverbindlich beraten.
Klaus Hasselbacher
Klaus Hasselbacher